Heisse soppa –
perfekt för an kalta Tag

Curry soppa

2 Pouletbrüstchen

1 Liter Gemüsebrühe
1 kl. Stück Ingwer (1-2 cm)
1 rote Zwiebel
2 Rüebli
1 rote Paprika
1 Bund Frühlingszwiebeln
1 EL Olivenöl
1 EL Currypulver
1 TL Kurkuma
4 dl Kokosmilch
1/2 Zitronensaft
Pfeffer aus der Mühle

Curry soppa

Pouletbrüstchen  und Ingwer in der Gemüsebrühe bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten köcheln lassen. Zwiebeln schälen und würfeln, Rüebli schälen und in Rädli schneiden. Paprika waschen und würfeln. Lauchzwiebeln waschen, putzen und in ca. 1 cm große Stücke schneiden. Gemüse in etwas Öl ca. 5 Minuten dünsten.

Poulet aus der Brühe nehmen und abkühlen lassen. Brühe durch ein Sieb in einen anderen Topf gießen, Curry, Kurkuma und Kokosmilch zugeben und die Suppe aufkochen. Poulet in mundgerechte Stücke schneiden. Gemüse in die Suppe geben und weitere 5 Minuten kochen lassen, Fleisch zugeben und erwärmen. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. 

 
 
Nach oben
Nach oben