An g‘sunda Gnuss
förs Fäscht dahääm.

für ca. 6-8 Personen

1 Runder gekaufter Vollkorn –Kuchenteig oder den Teig selbstgemacht :
200 gr Vollkornmehl
¼ Tel. Salz 
½ Tel. Backpulver
110 ml Wasser
30 ml Albaöl oder Rapsöl

Gemüse nach Saison (Spargeln, Lauch, Blumenkohl, Fenchel, Zucchetti) oder z.B:
2 Rüebli
1 rote Paprika
1 Tasse Erbsli
1 Tasse Bohnen halbiert
1 mittelgrosser Brokkoli
½ Tel. Gemüsesalz 
Pfeffer aus der Mühle
250 g Magerquark 
1 Ei 
1 ½ dl Milch
50 g geriebener Parmesan

Gmüas Flada

Gemüse schälen oder waschen und klein schneiden, Erbsli und Bohnen kurz überwellen, Brokkoli in kleine Rösli teilen, das Gemüse in einer Bratpfanne ca. 5 Min. dünsten und würzen mit Gemüsesalz und Pfeffer, auskühlen lassen!

Für den Teig das Mehl und Salz mischen, Wasser heiss mit dem Öl mischen und zum Mehl geben, alles gut mit dem Knethaken oder von Hand zu einem Teig zusammenkneten.Ca. 10 Min kühl stellen, auswahlen in ein Wähenblech (28 cm Durchmesser)  drücken, mit einer Gabel den Teig ein paar mal einstechen. Gemüse darauf verteilen und die Milch, Ei, Quark, Käse und ½ Tel. Gemüsesalz zusammen verquirlen und den Guss über das Gemüse giessen.

Backen ca. 30 Min. bei 180 Grad

Nach oben
Nach oben