An g‘sunda Gnuss
förs Fäscht dahääm.

Zutaten für ca. 10-12 Personen:

60 ml Zitronensaft
2 – 3 Esslöffel Olivenöl
etwas Salz, Pfeffer
oder andere Gewürze nach Wahl
1 Knoblauchzehe oder eine kleine Zwiebel

Kichererbsen-Hummus.

 

Kichererbsen mindestens 12 Stunden (über Nacht) einweichen, abtropfen und gemäss Packungsinfo kochen. (50 -60 Minuten) Die gekochten Kichererbsen im Mixer pürieren. Oder mit dem Pürierstab zu Brei verarbeiten. Alles dazugeben und noch einmal gut durchpürieren. Nach Lust und Laune Wildkräuter oder auch mal Küchenkräuter schneiden und gut untermischen oder gleich mit pürieren. 

Den Hummus kann man sehr gut portionieren und einfrieren. So lohnt sich der Aufwand!
Als Serviervorschlag eignen sich Vollkorn-Kräcker oder Vollkorn-Baguette hervorragend als Apéro oder Snack.

Nach oben
Nach oben