Heisse soppa –
perfekt för an kalta Tag

Zutaten für 4 Personen

klare Gmüassoppa

2 EL Albaöl
1 kleine Zwiebel
1 Stk. Sellerie
2 Rüebli
1 Stk. Lauch
1 Stk. Wirz
1 Liter Gemüsebouillon

klare Gmüassoppa

Den Lauch waschen, die Stange längs halbieren, in 2 cm breite Streifen schneiden. Den Knollensellerie und die Rüebli schälen und in Würfel schneiden. Den Wirz oder Weisskabis in Streifen schneiden.
Zwiebeln und Gemüse im Albaöl andünsten, mit der Gemüsebouillon ablöschen, Suppe aufkochen, bei schwacher Hitze köcheln lassen, bis das Gemüse gar ist. (ca. 15 Min.)
Tipp: Gemüsecremesuppe
Eine grosse mehlig kochende Kartoffel schälen und in Würfel schneiden und mitkochen. Pürieren. Mit Kräutern garnieren.
Nach oben
Nach oben

MACH KRÜTZLE!

Und säg üs dine Mähneg.



KENNST DU DIE WEBSEITE WWW.ALLESWURSCHT.LI?
WÜRDEST DU ES BEGRÜSSEN, WENN AN VERANSTALTUNGEN, NEBST DER ÜBLICHEN VERPFLEGUNG ALTERNATIVANGEBOTE ZUR VERFÜGUNG STEHEN?
HAST DU SELBST SCHON REZEPTE VON ALLES WURSCHT AUSPROBIERT?
WÜRDE DIR EINE ART REZEPTBUCH DIE BENÜTZUNG ERLEICHTERN?
WÜRDEST DU DEINEM VEREIN EMPFEHLEN, IDEEN AUS DER RUBRIK «FÖRS FÄSCHT VOM VEREIN» AN EINER VERANSTALTUNG AUSZUPROBIEREN?
HAST DU DIE SEITE SCHON BESUCHT?


DANKE VIELMOL!

jetzt muasch es nono abschecka,
das a dr Umfrog Talnümsch