Än gsunda Gnuss
bim Znüni.

CA. 4 Personen

100Weizenvollkornmehl 
etwas Weizenvollkornmehl 
125Roggenmehl 
Salz 
Pfeffer 
50Butter 
100 ml Milch 
1 TL Sesam 
1 große rote Zwiebel 
4-5 Stiele/ Dill 
5-6 EL Frischkäse 
1-2 EL Olivenöl

Knäckebrot met Gurgga.

Ofen auf 200 °C vorheizen. Ein Blech mit Backpapier auslegen.

Vollkornmehl, Roggenmehl und Salz in einer Schüssel mischen. Butter in Stückchen und Milch zufügen. Erst mit den Knethaken des Rührgerätes, dann mit den Händen zu einem zähen Teig ver­kneten. Wenn der Teig zu trocken ist, ca. 1 EL Wasser zufügen.

Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einer Kugel formen und sehr dünn ausrollen. Auf das Backblech legen, mit Sesam bestreuen und im heißen Ofen 12–15 Minuten backen. Das Knäckebrot auskühlen lassen.

Gurke in Scheiben schneiden, Frischekäse auf das Knäckebrot streichen. Mit Dill, Salt und Pfeffer garnieren.

Nach oben
Nach oben