Än gsunda Gnoss
förs Fäscht vom Verein.

Zutaten für ca. 8 Personen:

600 g Kürbis ( z.B. Muscade)
1 Zwiebel
600 g Risottoreis
2 EL Olivenöl
2 dl Weisswein
ca. 1.2 L Gemüsebouillon
3 EL Ricotta
3 EL Parmesan
frischer Pfeffer

Kürbisrisotto

Zwiebel fein hacken, Kürbis in Würfel schneiden. Olivenöl in einer Pfanne warm werden lassen, Zwiebel und Kürbis andämpfen. Reis beigeben, unter Rühren dünsten, bis er glasig ist.
 
Wein dazugiessen, vollständig einkochen. Bouillon unter Rühren nach und nach dazugiessen, sodass der Reis immer knapp mit Flüssigkeit bedeckt ist.
Ca. 20 Min. unter ständigem Rühren köcheln, bis der Reis cremig und al dente ist. Pfanne von der Platte nehmen, Ricotta und Käse darunter mischen und nochmals kurz aufköcheln, achten dass der Reis nicht zu dick ist, sonst nochmals kurz vor Schluss Bouillon dazugeben. Mit Pfeffer abschmecken und sofort servieren.
Nach oben
Nach oben