Sälbergmachte Sacha –
ganz afach.

Zutaten für ca. 4 Personen

Noss- Herdöpfel Brot

200 g mehlige Kartoffeln
200 g Weizen-Vollkornmehl
300 g Dinkel-Vollkornmehl
20 g Hefe
1 1/2 dl lauwarme Milch
1 1/2 dl lauwarmes Wasser
1 gestr. EL Salz
2 EL Olivenöl
150 gehackte Baumnüsse
30 g Kürbiskerne oder Sonnenblumenkerne
1 EL Leinsamen

1 EL Kürbiskerne
1 EL Haferflocken
1 EL Leinsamen 
(für die Oberfläche des Brotes)

Noss- Herdöpfel Brot

Kartoffeln in der Schale weich kochen und noch heiss schälen und an der Bircherraffel reiben. Mehl in eine Schüssel geben. Hefe im lauwarmen Milchwasser auflösen und zum Mehl giessen. Alle Zutaten, warme Kartoffeln, Salz, Olivenöl, Nüsse, Kerne, Leinsamen dazugeben und von Hand oder mit der Küchenmaschine durchkneten. Der Teig bleibt eher feucht, in einer Schüssel ums doppelte gehen lassen. Danach den Teig in eine Cakeform ( ca.30 cm) mit Backpapier ausgelegt, streichen und nochmals ca. 1 Std. an einem warmen Ort gehen lassen. Die Oberfläche des Brotes mit Wasser bestreichen und Kürbiskerne, Haferflocken und Leinsamen oder auch Sonnenblumenkerne bestreuen und leicht andrücken. 

Das Brot im vorgeheizten Backofen ca. 40 Min. bei 200 grad backen.

Nach oben
Nach oben