Än gsunda Gnoss us
Liachtaschtää.

für 4 Personen

Föra Rebel

3 dl Milch
3 dl Wasser
1 Teel. Salz

1 EL Albaöl oder Rapsöl
1 Essl. Butter
500 g  Ribelmais (Türkenmehl)

Rebel us
Liachtaschtää

Wasser und Milch mit dem Salz zusammen aufkochen, zum Ribelmais (Türkenmehl) giessen und einrühren, ca. 2 Std. zugedeckt quellen lassen. 1 EL Albaöl oder Rapsöl in einer Bratpfanne erhitzen, Ribelmasse beigeben und unter ständigem rühren bei mittlerer Hitze rösten. Nach ca. 10 Min.  1 EL Butter dazugeben und nochmals ca. 20 Min. weiterrösten bis sich goldbraune Krümelchen bilden. 

Es kann auch halb Türkenmehl und halb Weizengriess verwendet werden!

Nach oben
Nach oben

MACH KRÜTZLE!

Und säg üs dine Mähneg.



KENNST DU DIE WEBSEITE WWW.ALLESWURSCHT.LI?
WÜRDEST DU ES BEGRÜSSEN, WENN AN VERANSTALTUNGEN, NEBST DER ÜBLICHEN VERPFLEGUNG ALTERNATIVANGEBOTE ZUR VERFÜGUNG STEHEN?
HAST DU SELBST SCHON REZEPTE VON ALLES WURSCHT AUSPROBIERT?
WÜRDE DIR EINE ART REZEPTBUCH DIE BENÜTZUNG ERLEICHTERN?
WÜRDEST DU DEINEM VEREIN EMPFEHLEN, IDEEN AUS DER RUBRIK «FÖRS FÄSCHT VOM VEREIN» AN EINER VERANSTALTUNG AUSZUPROBIEREN?
HAST DU DIE SEITE SCHON BESUCHT?


DANKE VIELMOL!

jetzt muasch es nono abschecka,
das a dr Umfrog Talnümsch