An g‘sunda Gnuss
förs Fäscht dahääm.

für 8 Tortillas

Tortillas

200 g Dinkel- oder Weizenvollkornmehl
140 ml Wasser 
1 EL Albaöl
1 TL Backpulver 
½ TL Salz

Füllung

300 g Frischkäse (Philadelphia Balance Kräuter)

150 g Magerquark
Pfeffer aus der Mühle

Kräutersalz
2 Rüebli, 
1 Zucchetti ( oder Gemüse nach Saison)

grüner Salat nach Wahl

Oliven

Mais

Cherrytomaten

Zwiebeln

Kichererbsen

Rote Bohnen oder 200g Cantadou Frischkäse Meerrettich

100 g Magerquark

Lachsscheiben

Vollkorn Tortillas.

Alle Zutaten von Hand oder mit dem Knethaken der Kenwood zu einem festen Teig zusammenkneten. 1/4 Std. ruhen lassen. Den Teig in 8 Stücke portionieren und auf einer gut bemehlten Arbeitsfläche ganz dünn ausrollen.

In einer Teflonpfanne ohne Öl auf beiden Seiten ca. 20 Sek. backen. Sie dürfen nicht zu lange in der Pfanne sein, da die Tortillas sonst zu brüchig werden und sich nicht mehr rollen lassen.

Das Gemüse, Rüebli und Zucchetti in feine Streifen raspeln und in der Bratpfanne weich dämpfen.  Auskühlen lassen.

Den Magerquark mit dem Frischkäse mischen und mit Pfeffer und Kräutersalz abschmecken. Die Tortillas damit bestreichen. Den Salat waschen und klein schneiden, dann die Tortillas füllen mit Salat dem Gemüse und je nach Geschmack mit Oliven, Tomaten, Mais, Kichererbsen, rote Bohnen oder kleinen Zwiebelringen.

Nach oben
Nach oben