An g‘sunda Gnuss
förs Fäscht dahääm.

Zutaten für ca. 6-8 Personen:

Couscous Salot

500 g Couscous
3 Paprika 2 rot und 1 gelb
4 Tomaten
100 g schwarze Oliven
( ohne Stein)
1 rote Zwiebel
3 Frühlingszwiebeln
1 kleine Zucchini
Ein kleiner Bund Peterli
6 Basilikumblättli
Salz, frischer Pfeffer

3 EL Weissweinessig
6 EL Olivenöl
2 EL Zitronensaft
1 TL Naturjoghurt
Pfeffer, Salz, Basilikumblättli zum verzieren

2 Pouletbrüstchen

Leichter
Couscous Salot

Den Couscous in eine Schüssel geben und mit ca. 1 Liter kochendem Salzwasser übergießen. Etwa 10 Min. quellen lassen. Anschliessend Restwasser abgießen und abkühlen lassen.

Die Paprika und Tomaten waschen, halbieren, Kerne rausscheiden. Die Paprika-, und Tomatenhälften in kleine Würfel schneiden. Zucchini in kleine Würfel schneiden. Die Frühlingszwiebeln putzen und in Ringli schneiden. Die Oliven halbieren. Rote Zwiebel klein schneiden. Die 6 Basilikum und ein kleiner Bund Peterli fein hacken. Alle Zutaten in einer grossen Schüssel mischen.

Pouletbrüstchen in kleine Würflel schneiden. Würzen mit Paprika, Curry und wenig Meersalz, heiß anbraten und auf die Seite stellen zum Auskühlen. Unter den Couscous-Gemüsesalat mischen.

Für die Salatsauce Olivenöl, Essig, Zitronensaft,Naturjoghurt, Salz und Pfeffer mischen. Mit dem Salat vermengen und mit Basilikumblättli garnieren

Nach oben
Nach oben