Härbschtlege Rezäpt –
för gross und klii.

4 Personen

Gmüesburger met Tofu

4 Vollkornbrötli

4 Scheiben Bio Tofu

 

2 Rüebli
1 Stange Lauch
1 kleine Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2 Eier
5 EL Haferflocken
 
125 ml Gemüsebrühe 
Salz, Pfeffer, etwas Muskat
1 TL Oregano
 Albaöl zum braten

 

 

Gmüesburger met Tofu

Gemüse putzen und waschen, Rüebli fein raspeln, Zwiebeln fein würfeln, Lauch in feine Ringe schneiden, Knoblauch eventuell pressen oder fein schneiden. Gemüse mit wenig Albaöl kurz andünsten.
 
In der Zwischenzeit, die Haferflocken und die Eier mischen, Gemüsebrühe hinzufügen und alles gut mischen. Diese Masse mit den Gewürzen sowie dem Oregano gut abgeschmecken und ca. 15 Minuten ruhen lassen.
 
Nach der Ruhezeit, die Gemüsemischung unter die Haferflockenmasse arbeiten, die Masse je nach Bedarf entweder mit Haferflocken oder Gemüsebrühe ausgleichen, dann nochmals abschmecken. Danach kleine Laibchen formen und diese in der Pfanne in heissem Albaöl auf beiden Seiten goldbraun anbraten.
 
Die Tofuscheiben auf beiden Seiten anbraten, und in die aufgeschnittenen Brötli legen, würzen mit Salz und Pfeffer aus der Mühle. Die Gemüseburger drauflegen und mit dem Brotdeckel abschliessen.
 
Nach oben
Nach oben