Härbschtlege Rezäpt –
för gross und klii.

4 Personen

Ofahärdöpfel met Poulet.

 

4 Pouletschenkel
4 EL Olivenöl
2 TL Paprikapulver, mild
3 EL Senf
1 EL Honig
1 EL Rosmarin, gehackt
1 EL Thymianblättchen
1Knoblauchzehe gehackt
 Pfeffer aus der Mühle
1 TL Meersalz

500 g festkochende Kartoffeln
2 EL Olivenöl
Paprika, Salz, Rosmarinnadeln

Ofahärdöpfel met Poulet.

Pouletschenkel vor dem Marinieren kalt abspülen und mit Küchenpapier abtupfen.

Alle Zutaten ausser Salz in einer Schüssel zu einer Marinade mischen und Pouletschenkel damit bestreichen. Pouletschenkel zudecken und im Kühlschrank ruhen lassen. Am besten über Nacht – aber mindestens für ein paar Stunden. Restliche Marinade ebenfalls gekühlt aufbewahren.

Backofen auf 160 °C bei Umluft oder 180 °C bei Ober- und Unterhitze vorheizen.

Pouletschenkel salzen und in einer Gratinform legen und  ca. 50 Min. backen.  Regelmässig mit Marinade bestreichen. 

Kartoffeln waschen und in viertel schneiden. In einer Schüssel mit Olivenöl, Paprika, Salz und Rosmarinnadeln gut vermischen oder mit einem Deckel schütteln, die Kartoffelschnitze eine halbe Std. vor das Poulet fertig ist, neben dem Poulet in der Gratinform verteilen und mitbacken.

 

Nach oben
Nach oben