Sälbergmachte Sacha –
ganz afach.

Zutaten für ca. 4 Personen

Saft met Aprikosa

1 Kg reife Aprikosen
wenig Wasser
1 EL Zitronensaft
50 g Geliermittel Apfelpektin
500 g- 700 g Zucker

Saft met Aprikosa

Gläser am Besten mit Drehverschluss. Die Gläser mit sehr heißem Wasser einfüllen und beiseite stellen.

Früchte klein schneiden und in einer Pfanne mit wenig Wasser und Zitronensaft aufkochen, Hitze reduzieren und je nach Frucht 5-8 Min. weich kochen. Bio Geliermittel aus Apfelpektin beigeben und unter ständigem rühren 1 Min. weiterkochen. Zucker beigeben und nochmals unter ständigem rühren aufkochen. Ca. 3-5 Min. nochmals kochen bis der Zucker komplett vergangen ist. Von der Kochstelle nehmen und durchmixen. Siedend heiß bis knapp unter den Rand in die vorgewärmten Gläser füllen. (ein Löffel ins Glas stellen) Sofort verschließen und auf den Kopf stellen, kurz stehen lassen und wieder umdrehen, auf ein Geschirrtuch stellen und auskühlen lassen.

Haltbarkeit ca. 8-10 Monate, wenn weniger Zucker genommen wird verringert sich die Haltbarkeit.

Nach oben
Nach oben

MACH KRÜTZLE!

Und säg üs dine Mähneg.



KENNST DU DIE WEBSEITE WWW.ALLESWURSCHT.LI?
WÜRDEST DU ES BEGRÜSSEN, WENN AN VERANSTALTUNGEN, NEBST DER ÜBLICHEN VERPFLEGUNG ALTERNATIVANGEBOTE ZUR VERFÜGUNG STEHEN?
HAST DU SELBST SCHON REZEPTE VON ALLES WURSCHT AUSPROBIERT?
WÜRDE DIR EINE ART REZEPTBUCH DIE BENÜTZUNG ERLEICHTERN?
WÜRDEST DU DEINEM VEREIN EMPFEHLEN, IDEEN AUS DER RUBRIK «FÖRS FÄSCHT VOM VEREIN» AN EINER VERANSTALTUNG AUSZUPROBIEREN?
HAST DU DIE SEITE SCHON BESUCHT?


DANKE VIELMOL!

jetzt muasch es nono abschecka,
das a dr Umfrog Talnümsch